Österreich
Secure Your Business
 

WELTWEIT ANERKANNTE ZERTIFIZIERUNGEN
AUS EINER HAND
 

AlsErich_Scheiber_mit_Zertifikat_neu akkreditierter Zertifizierungspartner ist CIS auf Informationssicherheit, Cloud Computing, IT-Services, Rechenzentren sowie auf Business Continuity Management spezialisiert. So erhalten Organisationen ein breites Spektrum an Certification Services aus einer Hand. CIS-Auditoren bringen oftmals einen enormen Mehrwert in die Organisationen ein, da sie im Rahmen von Audits ihr tiefgehendes Fachwissen aktiv einfließen lassen.
CIS-Geschäftsführer Erich Scheiber betont: "Führungskräfte betrachten anerkannte Zertifizierungen heute als ´Business Need´ – einerseits zum Schutz des immateriellen Betriebsvermögens – andererseits um gegenüber dem Mitbewerb einen klaren Vorsprung zu sichern."


ISO/IEC 27001: Informationssicherheit mit System
Sicherheitsvorfälle von globalen Virusattacken bis zu Wirtschaftsspionage haben die Notwendigkeit von steuerbaren und zertifizierbaren Informationssicherheits-Managementsystemen bewusst gemacht.

 

ISO/IEC 27018: Datenschutz in der Cloud
Der internationale Standard für „Datenschutz in der Cloud“ zielt darauf ab, höchstmöglichen Schutz für verwaltete Personendaten zu gewährleisten sowie die Risiken von Vertragsbrüchen zu minimieren.

ISO/IEC 20000-1: Qualität & Effizienz von IT-Services

Mit diesem weltweit einzigen zertifizierbaren Standard für IT Service Management werden Effizienz und Qualität von IT-Dienstleistungen gesteigert. Ebenso werden diese messbar, optimierbar und nachweisbar.

 

ISO/IEC TR 20000-9: Servicequalität in der Cloud
Die Zertifizierung nach ISO 20000-9 macht die Servicequalität und Verfügbarkeit von hochwertigen IT-Diensten „aus der Wolke“ nachweisbar – und sichert den entscheidenden Vorsprung im Wettbewerb.

EN 50600 und ANSI/TIA 942: Data Center
Qualität, Leistungsfähigkeit und Sicherheit von Rechenzentren werden für Kunden sichtbar durch das Zertifikat einer unabhängigen Prüfstelle – derzeit nach ANSI/TIA 942 und zukünftig nach EN 50600.


ISO 22301: Business Continuity Management
Getestete Notfall- und Desaster-Recovery-Pläne können „lebensrettend“ sein: Weltweit zeichnen sich die anerkannten Zertifizierungen nach ISO 22301 für Business Continuity Management als neuer Trend ab.
 

 

Vorteile einer ISO-Zertifizierung:

 

Vorsprung: bei Ausschreibungenpadlock

Vertrauensbonus: bei Kunden und Behörden

Mehrwert: höherer Business Value von Leistungen

Nachweis: Überprüfung durch eine akkreditierte Stelle

Optimierung: kontinuierliche Systemverbesserung

Einsparung: von aufwendigen Einzelnachweisen

Rechtsgültigkeit: Sorgfaltsbeweis vor Gericht

Motivation: Impulse für die Mitarbeiter
 

 

Erstgespräch – informativ und unverbindlich

Kontaktieren Sie uns gerne: Das CIS-Team steht Ihnen für weiterführende Informationen zur Verfügung!

In einem unverbindlichen Erstgespräch mit erfahrenen CIS-Auditoren wird die spezifische Situation im Unternehmen, ein möglicher Zeitplan und Projektumfang beleuchtet.

Kontakt

 

 

 

 

 

  

    

  

 
 
CIS - Certification & Information Security Services GmbH T +43 (0)1 532 98 90 office@cis-cert.com Impressum

AGB