Österreich
Secure Your Business
 

STAGE REVIEW: SYSTEM-CHECK NACH ISO 20000

  

rope_hand1

Stage-Reviews beleuchten die ITSMS-Qualität und
das Verbesserungspotenzial

 

Auf welchem Niveau befindet sich das implementierte IT-Service-Management-System und was können Sie verbessern? Als freiwillige Vorbegutachtung gibt

ein CIS-Stage-Review Aufschluss über den System-Status und zeigt detailliert Stärken, Schwächen und Verbesserungspotenzial auf. Ein Stage Review wird von unabhängigen CIS-Auditoren durchgeführt und ist in der Implementierungsphase für IT-Service-Managementsysteme (ITSMS) empfehlenswert. Denn ein Zuwenig oder ein Zuviel an Maßnahmen wird unrentabel.

 

Das CIS-Stage-Review eignet sich daher gut als objektive Projekt-Fortschrittsüberwachung. Zur Durchführung einer Ist-Analyse werden die individuellen Anforderungen – abhängig von Firmengröße

und Branche, die implementierten Prozesse sowie organisatorische Maßnahmen evaluiert und dem Anforderungsprofil nach ISO/IEC 20000-1 gegenübergestellt. Das Ergebnis ist ein Audit-Bericht mit Stärken-Schwächen-Beurteilung sowie konkreten Verbesserungsmöglichkeiten. Ein CIS-Stage-Review umfasst drei Elemente:

 

  • Audit-Planung: garantiert eine ökonomische Abwicklung
  • Audit-Durchführung: Evaluierung von Anforderungen, Stärken und Schwächen im Scope
  • Audit-Bericht: Detaillierter Report mit Soll/Ist-Analyse und Verbesserungspotenzial

 

Für Unternehmen, die sich in einem Zertifizierungsprozess nach ISO 20000 befinden, erweist sich

ein Stage-Review als wichtiger Meilenstein auf dem Weg. Aber auch generell liefert dieses mächtige Instrument ein hervorragendes Benchmarking für die Qualität eines IT-Service-Managementsystems.

 

 

 

 
 
CIS - Certification & Information Security Services GmbH T +43 (0)1 532 98 90 office@cis-cert.com Impressum

AGB