Österreich
Secure Your Business
 

STAGE REVIEW: SYSTEM-CHECK NACH ANSI/TIA 942

 

racks_marrakeshh_Fotolia mit RandDelta-Audit beleuchtet Status Quo und
Verbesserungspotenzial im Rechenzentrum

 

Auf welchem Niveau befinden sich die implementierten Maßnahmen für Qualität und Sicherheit im Rechenzentrum und was können Sie verbessern? Als freiwillige System-Begutachtung gibt ein CIS-Stage-Review Aufschluss über den Status der implementierten Norm und zeigt detailliert Stärken, Schwächen und Verbesserungspotenzial auf. Ein Stage Review oder Delta-Audit wird von unabhängigen CIS-Auditoren durchgeführt und ist in der Implementierungsphase der ANSI/TIA 942 bzw. der EN 50600 empfehlenswert. Denn ein Zuwenig oder ein Zuviel an Maßnahmen wird unrentabel. Das CIS-Stage-Review eignet sich daher gut als objektive Projekt-Fortschrittsüberwachung. Zur Durchführung einer Ist-Analyse werden die individuellen Anforderungen in Abhängigkeit der gewählten Rating-Stufe evaluiert und dem Anforderungsprofil nach ANSI/TIA 942 bzw. EN 50600 gegenübergestellt. Das Ergebnis ist ein Audit-Bericht mit Stärken-Schwächen-Beurteilung sowie Verbesserungspotenzialen. Ein CIS-Stage-Review umfasst drei Elemente:

  • Audit-Planung: garantiert eine ökonomische Abwicklung
  • Audit-Durchführung: Evaluierung der Anforderungen, Stärken und Schwächen des Systems
  • Audit-Bericht: Detaillierter Report mit Soll-/Ist-Analyse und Verbesserungspotenzial

Für Unternehmen, die sich in einem Zertifizierungsprozess nach ANSI/TIA 942 bzw. EN 50600 befinden, erweist sich ein Stage Review als Meilenstein auf dem Weg. Auch generell liefert dieses mächtige Instrument ein hervorragendes Benchmarking für die Qualität und Sicherheit in Rechenzentren.

 

Erfahrungsbericht:

„In einem zweitägigen CIS-Stage-Review, haben wir unseren gesamten Scope überprüfen lassen, der das ganze Rechenzentrum mit 16 Server-Schränken und einer Kapazität von 500 Terabyte umfasst. Für uns war das Stage Review eine hilfreiche Vorbereitung auf die anvisierte Zertifizierung. Zum Einen haben wir Sprechblase Hakerlbereits jetzt alle Verantwortlichen für die Auditoren-Befragungen definiert sowie alle Dokumente und Nachweise zusammengetragen – dazu gehören Architekturpläne, Statik, Verkabelungsstruktur, Stromversorgung, Tragkraft von Zwischendecken, Brandresistenz von Türen und ähnliches. Diesen Aufwand ersparen wir uns beim Zertifizierungsaudit. Zum Anderen haben wir eine detailgenaue Statusbestimmung unseres Data Centers gemäß den ANSI/TIA-Sicherheitsstufen erhalten. Wir wissen somit genau, welche Maßnahmen noch erforderlich sind, was diese kosten und wie lang die Umsetzung dauern wird. Aus dem Stage Review heraus konnten wir einen genauen Projekt- und Budgetplan erstellen. Ein solches freiwilliges Delta-Audit ist aus unserer Sicht eine optimale Vorbereitung auf die Zertifizierung.“
Dr. Manfred Litzlbauer, Geschäftsführer

Energie AG OÖ Data GmbH

 

>> Zur gesamten Referenz: "RZ-Infrastruktur nach ANSI/TIA 942:
Energie AG nutzt Stage Review als Wegbereiter zur Zertifizierung"

 

 
 
CIS - Certification & Information Security Services GmbH T +43 (0)1 532 98 90 office@cis-cert.com Impressum

AGB