Österreich

Aktueller ISO-Survey:
ISO 27001 mit Rekordhoch

 

Höchster Zuwachs seit 5 Jahren: Die Anzahl der ISO-27001-Zertifizierungen wuchs weltweit um 20 Prozent auf mehr als 27.500 Zertifikate.

 

(CIS-NL Dez 2016) - Der internationale Standard für Informationssicherheit ISO 27001 verzeichnete im Jahr 2015 den größten Zuwachs an Zertifizierungen innerhalb der letzten fünf Jahre. Diese dynamische Entwicklung spiegelt sich im aktuellen ISO-Survey der International Organization for Standardization wider. Demnach legte die Gesamtzahl an ISO-27001-Zertifikaten weltweit um 20 Prozent zu und erreichte einen neuen Höchststand von 27.536 zertifizierten Organisationen. Damit setzt sich der Trend zur Zertifizierung von Informationssicherheitsmanagement-Systemen ungebrochen fort. Der größte Anteil mit 43,6 Prozent entfällt dabei auf den ostasiatischen und pazifischen Raum (Japan, China, Taipei etc.), dicht gefolgt von Europa mit einem Anteil von 37,9 Prozent an den weltweit gehaltenen ISO-27001-Zertifikatenprogress. Auf Nord-Amerika entfällt ein schmaler Anteil von nur 5,2 Prozent.

 

Höchster Zuwachs in Europa

Den höchsten Zuwachs in absoluten Zahlen verzeichnet Europa mit einem Plus von 1.783 Zertifizierungen (+ 21%) im Zeitraum von 2014 auf 2015. So lag die absolute Zahl der ISO-27001-Zertifikate in Europa Ende 2015 bei 10.446. Spitzenreiter in Europa ist unangefochten das Vereinigte Königreich, Geburtsland der britischen Vorgängernorm  BS7799, mit insgesamt 2.790 ISO-27001-Zertifikaten per Ende 2015. Interessanterweise nimmt den zweiten Platz im Europa-Ranking Rumänien mit 1.078 Zertifikaten ein, gefolgt von Italien mit 1.013 und Deutschland mit 994. Spanien (676) und die Niederlande (455) sind die nächsten in der Rangliste, gefolgt von einer Reihe osteuropäischer Staaten: Polen (448), Tschechien (381) und Bulgarien (273).

 

Österreich auf gutem Niveau

Österreich liegt in absoluten Zahlen gemessen im unteren Mittelfeld mit einer Anzahl von insgesamt 91 zertifizierten Organisationen per Ende 2015. Auf ähnlichem Niveau befinden sich auch die Schweiz mit 105, Griechenland mit 136 und Irland mit 140 Zertifikaten. Vergleicht man Österreich mit der Relation 1:10 mit Deutschland, so liegen beide Länder in etwa gleich auf. Im unteren Viertel der Statistik in absoluten Zahlen befinden sich Länder wie Kroatien (55), Belgien (53), Finnland (44) oder Dänemark (29). Das Schlusslicht in Europa mit mageren zehn ISO-27001-Zertifikaten bilden Luxemburg sowie Estland mit nur zwei und Andorra mit einer Zertifizierung.

 


 

03 top 5 iso 27001 weltweit03 iso 22301 - weltweit03 iso 20000 - weltweit

 

 

 

27001- top 20 in Europa _NEU

 

 


_____________________________________
Für Inhalte im CIS-Newsletter verantwortlich:
CIS - Certification & Information Security Services GmbH, T +43 (0)1 532 98 90, office@cis-cert.com

 

 
 
CIS - Certification & Information Security Services GmbH T +43 (0)1 532 98 90 office@cis-cert.com Impressum

AGB