Österreich

CIS-Lehrgangsreihe IS-Manager

 

Modul 1 – die ISMS-Normen ISO 27001 und ISO 27002:
Informationssicherheit richtig implementieren und optimieren

 


Überblick:

Dieses Modul der Ausbildungsreihe zum IS-Manager vermittelt Ihnen das Fundament, auf dem moderne ISM-Systeme aufbauen: der internationale Standard für Informationssicherheit ISO/IEC 27001 sowie der dazugehörige Implementierungsleitfaden ISO/IEC 27002 mit allen wichtigen Teilbereichen wie Security Policies, Risikomanagement, Business Continuity Planning oder internes Auditing. In zwei Tagen werden nicht nur die wesentlichen Grundlagen der Informationssicherheit behandelt, sondern auch übergeordnete Aspekte wie Organisation, Technik oder Prozessmanagement. Mittels praktischer Fallbeispiele werden die Teilnehmer an die selbständige Umsetzung des Gelernten herangeführt. Darüber hinaus wird der Standard auch mit anderen Ansätzen zum Thema Informationssicherheit verglichen sowie auf mögliche Weiterentwicklungen der Norm selbst sowie der Normreihe ISO 27x eingegangen.


 

Ausbildungen_button_Seminarziel

Seminar-Ziel:

Die Teilnehmer kennen nach Abschluss dieses Moduls die Prozesse und Normforderungen zur Implementierung der Normen ISO 27001 und ISO 27002 in einem Unternehmen und können diese praktisch anwenden. Sie verfügen über die Basis, um eine ständige Verbesserung des ISM-Systems zu gewährleisten.

 

 

Dauer:

2 Tage
 

 

 

 

Psychologische Grundlagen für IS-Manager >>>

 

 
 
CIS - Certification & Information Security Services GmbH T +43 (0)1 532 98 90 office@cis-cert.com Impressum

AGB