Österreich
Secure Your Business
 

CIS-Lehrgangsreihe:
Information Security AUDITOR nach ISO 27001

 

"Oberste Instanz" für die Weiterentwicklung von ISMS

  

Ausbildungen_ISauditor_successDie Lehrgangsreihe zum Information Security Auditor ist die ideale Ergänzung für ausgebildete IS-Manager. Denn als Auditor können Sie alle internen Audits selbst durchführen und ein Unternehmen mit Hilfe der im Kurs vermittelten Methoden optimal auf externe Audits vorbereiten. Darüber hinaus können Sie bei entsprechender Berufserfahrung möglicherweise freiberuflich als CIS-Auditor tätig werden. Als Information Security Auditor sind Sie im Unternehmen die "Oberste Instanz" für ISM-Systeme. Sie beurteilen die Informationssicherheit auf ihre Normkonformität hin und arbeiten Verbesserungspotenziale heraus, bevor einem Unternehmen das CIS-Zertifikat für den bestmöglichen Standard an Sicherheit nach ISO/IEC 27001 verliehen oder eine Verlängerung ausgestellt wird. Interne Audits bewähren sich als mächtige Instrumente, um die Rentabilität und Wirksamkeit von ISMS nachhaltig zu steigern. Als erste Organisation in Österreich wurde CIS für die Personenzertifizierung akkreditiert. Damit entsprechen die durch CIS ausgestellten Personenzertifikate staatlich und international anerkannten Dokumenten.

 

Inhalt / Nutzen / Ziel: von CIS-Trainer Dr. Peter Soudat
  

Die Ausbildung zum Information Security Auditor besteht aus zwei Modulen:

Modul 1: Psychologische Grundlagen für Information Security Auditoren

Modul 2: Audittechniken

 

Für die Teilnahme benötigen Sie ein gültiges Zertifikat als Information Security Manager. Auf diese Weise wird ein hohes Qualifikationsniveau der Auditoren gewährleistet. Die Ausbildung eröffnet vielfältige Berufschancen in einem wachsenden Markt. Die technische Einstiegsprüfung findet jeweils im Anschluss an die Prüfung Information Security Manager statt. Nach erfolgreichem Absolvieren der Abschlussprüfung erhalten Sie das staatlich und international anerkannte Zertifikat "Information Security Auditor nach ISO/IEC 27001".

 

 

Technische Einstiegsprüfung

 

2 Stunden

 

Psychologische Grundlagen für ISA*

 

2 Tage

 

Audittechniken

 

1 Tag

 

Prüfung ISA

 

1 Stunde



* Dieser Teil ist durch eine Ausbildung zum Auditor / Fachauditor gemäß ISO 19011 abgedeckt.

 

 
Termin: 

        
 28. - 30. November 2017 Wien Hotel Stefanie Anmeldeformular
        
       Mitgeltende Dokumente


Termin technische Einstiegsprüfung: 

 nach individueller Vereinbarung  Wien   Anmeldeformular s.o.
        

Die technische Einstiegsprüfung findet jeweils im Anschluß an die Prüfung Information Security Manager oder nach individueller Vereinbarung statt.
 

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahmegebühr für den gesamten Lehrgang Information Security Auditor inklusive Prüfung und Zertifikat beträgt € 3060,- (exkl. Mwst.)

 
 
CIS - Certification & Information Security Services GmbH T +43 (0)1 532 98 90 office@cis-cert.com Impressum

AGB